Strominventur - Stromsparen mit System

Deckenfluter mit Energiesparlampe

Die klassischen Deckenfluter mit Ihren Leuchtstäben haben einen hohen Stromverbrauch. Mit einer speziellen Energiesparlampe für den Deckenfluter kann dieser Stromverbrauch gesenkt werden.

Für den herkömmlichen Deckenfluter benötigt man eine R7s Energiesparlampe.

Die Energiesparlampe R7s für den Deckenfluter

Der Deckenfluter hat eine von den üblichen Lampen abweichende Lampenfassung. Für den Deckenfluter mit Halogen-Leuchtstab benötigen Sie eine Energiesparlampe mit der Lampenfassung R7s. Diese Energiesparlampe ist im örtlichen Handel nicht immer verfügbar, im Internet jedoch problemlos zu beziehen.

Der Austausch ist einfach. Die alte stromfressende Halogenlampe aus dem Deckenfluter entnehmen und die stromsparende R7s Energiesparlampe einsetzen. Ab diesem Moment ist der Stromverbrauch beim Deckenfluter deutlich reduziert. Der Kaufpreis für die Energiesparlampe wird durch den geringeren Stromverbrauch des Deckenfluters wieder eingespart.

Deckenfluter mit normalen Energiesparlampen

Mittlerweile werden viele Deckenfluter mit den typischen Schraubsockeln für Energiesparlampen angeboten. Der Vorteil liegt auf der Hand. Es können die in großer Stückzahl angebotenen Energiesparlampen verwendet werden. Sie haben die freie Auswahl zwischen verschiedenen Herstellern. Auch können individuell unterschiedliche Lichtfarben verwendet werden. Ob der Deckenfluter von einer warmweisen oder tageslichthellen Energiesparlampe erhellt wird, kann so bestimmt werden.

Alternative zur Energiesparlampe im Deckenfluter

Wie auch bei anderen Lampen kann als Alternative zur Energiesparlampe der Deckenfluter mit entsprechenden LED-Lampen bestückt werden. Auch bei den LED-Lampen im Deckenfluter muss man die Lampenfassung R7s verwenden, die im Versandhandel problemlos zu bestellen ist.

Die LED gilt als die Beleuchtung der Zukunft und wird so langfristig auch im Deckenfluter durchsetzten und die Energiesparlame verdrängen. Der noch recht hohe Preis wird durch einen geringen Stromverbrauch belohnt.

Stromkosten senken durch den Wechsel zum billigen Stromanbieter

Mit einem einfachen Wechsel zu einem billigen Stromanbieter lassen sich die Stromkosten schnell senken. Sie müssen keine neuen Geräte kaufen, Ihr Verhalten ändern oder zusätzliches Geld ausgeben und können im Idealfall mehrere hundert Euro jährlich einsparen!

Der billige Stromanbieter kümmert sich um die Kündigung des bisherigen Stromanbieters und die vollständige Abwicklung des Wechsels.