Strominventur - Stromsparen mit System

Das richtige Spülprogramm der Spülmaschine

Der Stromverbrauch der Spülmaschine ist abhängig von dem gewählten Spülprogramm. Mit dem richtigen Spülprogramm der Spülmaschine lässt sich der Stromverbrauch senken. Das gewohnte Spülprogramm der Spülmaschine ist nicht immer die beste Wahl.

Die Entscheidung, welches Spülprogramm Sie nutzen beeinflusst maßgeblich die Höhe des Stromverbrauchs bei der Spülmaschine.

Die Bedienungsanleitung der Spülmaschine hilft

Spülmaschine-Spülprogramm Lesen Sie sich in der Bedienungsanleitung der Spülmaschine die Hinweise zu den unterschiedlichen Spülprogrammen durch. Dort finden Sie Angaben, wann welche Programme am sinnvollsten sind. Auch Hinweise zu dem Stromverbrauch der einzelnen Programme sind dort zum Teil zu finden.

Je länger das Spülprogramm und geringer die Temperatur, desto niedriger ist in der Regel der Stromverbrauch. Testen Sie, bei welchen Programmen Ihr Geschirr sauber wird und messen Sie falls möglich mit einem Energiemessgerät den Stromverbrauch der Spülmaschine in den jeweiligen Spülprogrammen. Das Spülprogramm, mit dem geringsten Stromverbrauch, bei dem Ihr Geschirr noch sauber wird, ist die beste Wahl.

Mit dem falschen Spülprogramm der Spülmaschine Strom sparen

Die Hersteller möchten, dass ihre Spülmaschine ein gutes Reinigungsergebnis liefert. Um das sicher zu erreichen, wird oft ein zu heißes Spülprogramm empfohlen. In der Praxis reicht bei der Spülmaschine meist ein Programm, das bei niedrigeren Temperaturen arbeitet. Der Stromverbrauch der Spülmaschine kann so gesenkt werden, ohne dass sich dies negativ auf das Reinigungsergebnis auswirkt.

Achten Sie in diesem Zusammenhang darauf, dass die Spülmaschine richtig befüllt ist. Geschirrteile, die sich berühren, machen eine längere Reinigung erforderlich als frei stehendes Geschirr. Ein klein wenig Sorgfalt beim Einräumen der Spülmaschine lässt so Ihre Stromkosten sinken.

Stromkosten senken durch den Wechsel zum billigen Stromanbieter

Mit einem einfachen Wechsel zu einem billigen Stromanbieter lassen sich die Stromkosten schnell senken. Sie müssen keine neuen Geräte kaufen, Ihr Verhalten ändern oder zusätzliches Geld ausgeben und können im Idealfall mehrere hundert Euro jährlich einsparen!

Der billige Stromanbieter kümmert sich um die Kündigung des bisherigen Stromanbieters und die vollständige Abwicklung des Wechsels.