Strominventur - Stromsparen mit System

Stromverbrauch der Spülmaschine messen

Die Spülmaschine ist aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Wie hoch der Stromverbrauch der Spülmaschine ist, kann leicht gemessen werden. Nur durch das Messen vom Stromverbrauch wissen Sie, wie hoch die Stromkosten der Spülmaschine sind.

Zum Messen des Stromverbrauchs und der Stromkosten bei der Spülmaschine benötigen Sie nur ein preiswertes Energiemessgerät.

Wie hoch ist der Stromverbrauch der Spülmaschine

Um die Höhe vom Stromverbrauch Ihrer Spülmaschine in Erfahrung zu bringen, müssen Sie nicht unbedingt messen. Oft hilft schon ein Blick in die Bedienungsanleitung oder eine Nachfrage beim Hersteller der Spülmaschine. Wenn Sie so nicht zu einem Ergebnis kommen, oder sie Zweifel haben, dann ist das Messen mit einem Energiemessgerät eine Alternative.

Die Bedienungsanleitung hilft ohne Messung

In der Bedienungsanleitung der Spülmaschine gibt es meist auf den letzten Seiten technische Angaben. Dort findet man in der Regel auch Angaben zum Stromverbrauch und zur Energieklasse der Spülmaschine. Bei den Angaben sollte man berücksichtigen, dass der Hersteller ein Interesse hat, seine Spülmaschine gut zu präsentieren. Die Angaben zum Stromverbrauch werden meist nur unter optimalen Bedingungen erreicht und können von der Realität abweichen. Im Zweifelsfalle hilft das Messen mit einem Energiemessgerät.

Statt zu messen den Hersteller der Spülmaschine fragen

Finden Sie keine Angaben zum Stromverbrauch Ihrer Spülmaschine in der Bedienungsanleitung, dann fragen Sie den Hersteller. Fast alle Hersteller sind im Internet zu finden und stellen dort zum Teil auch den Stromverbrauch zur Verfügung. Falls der Stromverbrauch Ihrer Spülmaschine nicht angegeben ist, dann fragen Sie einfach per email nach. In der Regel bekommt man auch so den Stromverbrauch, ohne zu messen.

Mit dem Energiemessgerät den Stromverbrauch der Spülmaschine messen

Realistische Werte beim Stromverbrauch Ihrer Spülmaschine bekommen Sie, indem Sie den Stromverbrauch mir einem Energiemessgerät messen. Zum Messen müssen Sie Zugang zum Stecker der Spülmaschine haben. Die Steckdose, in die die Spülmaschine eingesteckt ist, ist häufig unter der Spüle zu finden und damit auch zugänglich.

Messen Sie mit dem Energiemessgerät den Stromverbrauch für einen Spülvorgang. Das Energiemessgerät kann nicht nur den Stromverbrauch messen, sondern berechnet auch gleich die Stromkosten in Euro.

Stromkosten senken durch den Wechsel zum billigen Stromanbieter

Mit einem einfachen Wechsel zu einem billigen Stromanbieter lassen sich die Stromkosten schnell senken. Sie müssen keine neuen Geräte kaufen, Ihr Verhalten ändern oder zusätzliches Geld ausgeben und können im Idealfall mehrere hundert Euro jährlich einsparen!

Der billige Stromanbieter kümmert sich um die Kündigung des bisherigen Stromanbieters und die vollständige Abwicklung des Wechsels.